Offenes Training: Interkulturelles Verkaufstraining Japan

Offenes Training: Interkulturelles Verhandlungstraining Japan
24. Juni 2016

Verkaufen in Japan – kein leichtes Geschäft

Ein gutes Produkt und eine ausgefeilte Präsentation als Verkaufsvoraussetzung. Ein altbewährtes und erfolgreiches Mittel im heimischen Markt. Dennoch geben sich die japanischen Geschäftspartner kühl und die erhoffte Resonanz lässt auf sich warten.

Ohne interkulturelle Vorbereitung trifft man im Japan-Geschäft oft auf Blockaden, die unverständlich erscheinen. In Japan gelten hingegen andere Regeln, was den Verkauf angeht und Faktoren gewinnen an Bedeutung, die man aus dem heimischen Markt nicht kennt.

Nicht allein das Produkt steht zunächst im Vordergrund. Im Japan-Geschäft gilt es, zunächst Vertrauen aufzubauen und Geduld zu beweisen. Zwar „kostet“ dies Zeit und Bemühungen, ist aber für den langfristigen Erfolg unabdingbar. Geschäftliche Verhandlungen gestalten sich anders, Entscheidungswege sind für Deutsche undurchsichtiger und der Zeitbegriff rückt in den Hintergrund. Zudem kommunizieren die Japaner viel indirekter als die Deutschen. Keine einfache Aufgabe, zum Abschluss zu kommen.

Wer den Nerv der Japaner trifft, hat Erfolg

Mit Hilfe des interkulturellen Verkaufstrainings von Global Cultures erarbeiten Sie Strategien und Techniken, um zu ihren japanischen Geschäftspartnern oder Kunden die richtige Beziehung aufzubauen und sie effizient zu erreichen. Durch diese kulturadäquate Ansprache kommen Sie schneller zum Geschäftsabschluss und Sie bauen eine Geschäftsbeziehung auf, von der Sie lange profitieren können. Durch das Know-How unserer Berater legen Sie den Grundstein für eine nachhaltige Steigerung von Umsätzen und Erträgen!

Ziele

Ziele

  • Gezielt richtige Vorgehensweisen erarbeiten und den Erfolg nicht dem Zufall überlassen
  • Effizienz und Motivation durch durchdachte und gezielte Handlungsstrategien deutlich steigern
  • Auf Ihr Unternehmen, ihre Situation und ihre Person zugeschnittene INDIVIDUELLE Strategien entwickeln
  • Einen spürbaren Vorsprung vor den Mitbewerbern erreichen und den Mehrwert der interkulturellen Kompetenz in praktische Erfolge umsetzen
  • Von der erworbenen interkulturellen Kompetenz auch langfristig bei anderen Projekten profitieren
Methoden

Methoden

Interaktive effiziente Methoden, um interkulturelle Kompetenz nachhaltig zu entwickeln
  • Kurzer Input
  • Reflexionen
  • Fallstudien
  • Übungen und Rollenspiele
  • Videobeispiele
Über uns

Global Cultures - Experten und Berater aus der wirtschaftlichen Praxis

  • Sie sind Japaner oder haben lange in Japan gelebt und gearbeitet - sie kennen die Besonderheiten des japanischen Marktes aus erster Hand und eigener Erfahrung
  • Sie verfügen über eine langjährige berufliche Management-Erfahrung oder in anderen leitenden Positionen in Japan
  • Sie stehen für schnellen und effizienten Know-How-Transfer durch ihre hohe methodische Kompetenz
  • Sie verfügen über professionelle Qualifikationen und Ausbildungen – dadurch ist ein methodisch professioneller Aufbau unserer Seminare zum effizienten Erwerb interkultureller Kompetenz gewährleistet:
      • Zertifizierung durch internationale renommierte Institute als interkulturelle Trainer
      • Ausbildung und Zertifizierung als Business-Coach
      • Ausbildung zu systemischen Organisationsentwicklern
Dies gewährleistet die Sicherstellung des Qualitätsanspruchs, den unsere Kunden an uns haben.